DuckDuckGo - Unterwegs im Internet mit der Ente

Kategorie Computer Bild: Kategorie Computer - Bestimmte Rechte vorbehalten: Andy Drop (cc-by 3.0)
Spätestens seit dem das Wissen um die allumfassende – und bis auf weiteres auch andauernde – NSA-Überwachung, wird vielen Menschen bewusst, wieviel sie eigentlich den Suchmaschinen über sich verraten. Dabei gibt es Alternativen. Weiter lesen →

Die 6. Münsteraner SkateNight

Falls jemand nicht weiß, was eine SkateNight ist: Dabei wir eine schöne Tour durch eine meist größere Stadt gemacht, während die Strecke von der Polizei soweit abgesichert wird, dass man gefahrlos auf der Straße fahren kann. Weiter lesen →

Radtour der Nachbarschaft 2013

Sommerradtour 13 Bild: Sommerradtour 13 - Bestimmte Rechte vorbehalten: Andy Drop (cc-by 3.0)
Zu den Traditionen meines Wohnortes gehört es, das er recht offiziell in Nachbarschaftsgemeinschaften eingeteilt ist. Zur Nachbarschaft gehört man automatisch mit seinem Einzug. Es gibt auch in fast jeder Nachbarschaftsgemeinschaft einen Verein, der ein paar Veranstaltungen pro Jahr organisiert. Zur festen Einrichtung unserer Nachbarschaft gehört unter anderem der jährliche Rad-Ausflug, der immer kurz vor den Sommerferien stattfindet. Weiter lesen →

Ich vermisse Twitter

Screenshot Twitter login Bild: Screenshot Twitter login - Bestimmte Rechte vorbehalten: Andreas Drop (cc-by 3.0)
Anfang des Monats habe ich mein Twitter-Konto geschlossen. Der Grund dafür lag im wesentlichen in der Zeit, die das Lesen des Twitter-Streams mich täglich kostete, und an der Art, in der es mich mental an dieses Medium band. Ich hatte bei Twitter immer schon den Anspruch, das ich von den Menschen, denen ich so folge eben auch alles lesen möchte. Diese Art Twitter zu nutzen ist nicht selbstverständlich, denn wenn ich sehe, das jemand mehr als 500 Leuten folgt, von denen mehrere Dutzend auch noch einen Output von mehr als 50 Tweets am Tag habe, dann kann ich mir nicht vorstellen, wie man da alles mitbekommen soll? Das ist für mich wie ins Kino zu gehen, dort aber immer nur mal hin und wieder in den Saal zu schauen, wie der Film in der Zwischenzeit weitergegangen ist. Weiter lesen →

Das Blog im neuen Gewand

Ein vernünftiges Bloglayout war noch nie meine Stärke. Daher habe ich auch diesmal wieder eingekauft. Ich suchte etwas das HTML5 mit CSS3 verbindet, schlicht und responsive ist und auf einem gängigen Standardframework beruht. Weiter lesen →

2013 Andreas Drop. Alle Beiträge stehen,soweit nicht anders angegeben, unter einer CC-BY 3.0 Lizenz. - Theme: © 2013 Daylite. All rights reserved. Theme by elemis.