Gelesen: Von Lichtwiese nach Dunkelstadt

Unter art, book | von Andy Drop | Kommentare
Ich habe keine Ahnung mehr, wie ich auf dieses Buch gestoßen bin. Es gehörte jedoch zu den wenigen, die ich abgebrochen habe. Dabei ist es nicht mal schlecht. Weiter lesen →

Gelesen: Hühnergötter

Ich hatte mal wieder Lust auf einen Krimi, aber in der ePub Ausleihe der Stadtbücherei gab es gerade nichts was mich wirklich überzeugt hätte. Also habe ich es mit etwas völlig unbekanntem versucht. Einem Krimi mit Lokalkolorit. Für Hiddensee. Weiter lesen →

Gelesen: Das erste Horn

Hin und wieder gibt es bei Amazon eBooks umsonst. Natürlich nicht ohne einen Hintergedanken, denn in der Regel ist es der erste Band einer Serie. Ich hab’s trotzdem mal heruntergeladen, auch wenn ich dieses Anfixen gemein finde. Aber nichts anderes haben haben Buchhändler ja schon seit Jahren mit Leseproben getan, und immerhin bekomme ich hier ein ganzes Buch als Leseprobe. Weiter lesen →

Das Rätsel des akustischen Wasserzeichens

Ich mag ein gutes Rätsel, und was da wor einer guten Woche in meinem Postfach landete ist ein verdammt gutes Rätsel. Weiter lesen →

Mobiles Bloggen mit Nanoc und Dropbox

Die Methode ein statisches Blog mit nanoc.ws '>Nanoc zuerstellen finde ich nach wie vor ziemlich genial. Leider wurden damit zwei Dinge unmöglich. Mobiles bloggen und im voraus geschriebene Beiträge. Weiter lesen →

2013 Andreas Drop. Alle Beiträge stehen,soweit nicht anders angegeben, unter einer CC-BY 3.0 Lizenz. - Theme: © 2013 Daylite. All rights reserved. Theme by elemis.