Sound mixen in der Kommandozeile

Wenn ich den Tonschnitt für den Ohrkrampf mache, ist das ja immer eine Menge Handarbeit, weil zwei Monospuren zu einem halbwegs ausgewogenen Ganzen zusammengefügt werden müssen. Der NachtNerd-Podcast ist da deutlich pflegeleichter. Warum also nicht mal versuchen die Produktion zu automatisieren? Weiter lesen →

Serverumzug

Die Pfingsttage boten die Gelegenheit den lange aufgeschobenen Umzug des Blog-Servers endlich mal in Angriff zu nehmen, und es war deutlich leichter als gedacht Weiter lesen →

Mein Traum-Bezahlmodell für Musik

Vor geraumer Zeit habe ich mal beschlossen, das sich das Vergütungsmodell für Musikschaffende wohl nie ändern wird, solange der Leidensdruck auf die Teilnehmer nicht groß genug ist. Seither hat sich die Verwerterindustrie alle Mühe gegeben ihrerseits diesen Leidensdruck durch Abmahnungen zu erzeugen, warum sollte ich also nicht entsprechend mit meiner kleinen Macht als Nutzer antworten dürfen. Weiter lesen →

Gnome3 ist bei mir angekommen

Ich geb’s zu, was die Oberfläche meines Linux angeht mag ich keine Veränderungen, daher war ich auch recht skeptisch als das letzte Update meiner Linux Mint Debian Edition sich anschickte diesen heißgeliebten Desktop komplett auszutauschen. Immerhin bin ich nur zu Mint gewechselt, weil Ubuntu den Wechsel zum Unity Desktop angekündigt hatte, und ich lieber weiterhin “klassisch” arbeiten wollte. Weiter lesen →

Bardic in der Schuhfabrik Ahlen

Die Schuhfabrik in Ahlen ist ja schon deshalb immer einen Ausflug wert, weil sie einen Kneipenbummel auch für Menschen ohne dicken Geldbeutel erschwinglich macht. Die Preise sind echt günstig , und selbst das Konzert war mit 8 Euro im Vorverkauf und 10 Euro an der Abendkasse ein echtes Schnäppchen. Geboten wurden nämlich inklusive der Zugaben knapp 3 Stunden feinste handgemachte Musik. Weiter lesen →

2013 Andreas Drop. Alle Beiträge stehen,soweit nicht anders angegeben, unter einer CC-BY 3.0 Lizenz. - Theme: © 2013 Daylite. All rights reserved. Theme by elemis.